Das Ziel des Olympiastützpunkt Metropolregion Rhein-Neckar ist es, durch innovative wissenschaftliche Begleitung und interdisziplinäre Zusammenarbeit, olympische Spitzenleistungen verantwortungsvoll zu unterstützen und zu ermöglichen. 

Zur optimalen Leistungsentwicklung gehören jahrelanges Durchhaltevermögen, intensiver Leistungswille, Risikobereitschaft und hohe Selbstdisziplin sowie ein optimales leistungsförderndes Umfeld, das eine schulisch/berufliche und soziale Zukunftsperspektive mit einschließt. Der Olympiastützpunkt Metropolregion Rhein-Neckar unterstützt diesen Leistungswillen, Fair-Play, Freude und Menschlichkeit durch ganzheitliche orientierte Förderung. Der OSP steht für einen qualifizierten Prozess der Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung und versteht sich als lernende Einrichtung, die den einzelnen Sportler mit all seinen Potenzialen im Blickfeld hat.


Von Doping jeglicher Art distanziert sich der OSP MRN ausdrücklich und verpflichtet sich den Vorgaben der NADA.